FAQ - Shpock

FAQ bei Shpock - kaufe und verkaufe in deiner Nähe!

Deine ersten Schritte

Verkaufen auf Shpock

Kaufen auf Shpock

Wissenswertes

About

Deine ersten Schritte

“Angebote in deiner Nähe finden”

Q: Was kann ich auf Shpock machen?

Shpock funktioniert ähnlich wie dein Lieblings-Flohmarkt – nur einfacher. Dein Angebot erstellst du blitzschnell, indem du ein Foto schießt, Titel und kurze Beschreibung schreibst und den Preis bestimmst. Schon kann jeder in deiner Nähe dein Angebot sehen. Damit es schneller geht, teile dein Angebot per Facebook, Twitter, SMS oder E-Mail mit deinen Liebsten.

“Einloggen mit E-Mail, Facebook oder Google”

Q: Warum kann ich mich nicht mehr einloggen?

Gehe bitte sicher, dass du dich korrekt einloggst. Je nach dem, wie du dich registriert hast, kannst du dich bei uns mit Facebook, mit Google oder E-Mail und Passwort einloggen. Wenn du dich mit Facebook oder Google registriert hast, klicke auf der Anmelde-Seite einfach auf “Anmelden mit Facebook” beziehungsweise “Anmelden mit Google”. Bei Registrierung mit E-Mail und SMS-Bestätigung klicke bitte auf “Anmelden mit E-Mail und SMS” und gib deine E-Mail-Adresse und dein Shpock-Passwort ein. Solltest du dieses vergessen haben, klicke einfach auf “Passwort vergessen” und folge den Anweisungen.

ACHTUNG: Wenn du dich mit Facebook oder Google registriert hast, kannst du bei uns kein neues Passwort anfordern und dein Shpock-Zugang erlischt, wenn du deinen Facebook- / Google-Account löschst oder deaktivierst. Sollte der Login trotz allem nicht klappen, hilft dir unser Support gerne weiter!

“Sicherer Marktplatz”

Q: Warum ist eine Anmeldung nur mit Facebook, Google oder E-Mail + SMS Bestätigung möglich?

Zwei einfache Berührungen am Display und schon bist du über Facebook beziehungsweise Google registriert. Das ist einfach und geht schnell.

Anmeldung mit E-Mail + SMS Bestätigung: Um Shpock sicher zu halten, verlangen wir von allen Usern, die sich über E-Mail anmelden, eine SMS-Bestätigung. Du gibst bei der Anmeldung deine Handynummer an und bekommst eine SMS mit Bestätigungslink zugeschickt. Danach bist du freigeschaltet und kannst loslegen.

Wir hoffen, dass wir durch diese Anmeldemöglichkeiten viele nervige Spammer und Betrüger stoppen können – du kennst das Problem doch sicher von anderen Marktplätzen!

“Nutzung ohne aktivierte Ortungsdienste”

Q: Ich will meinen Standort nicht freigeben. Kann ich Shpock trotzdem nutzen?

Natürlich! Du kannst trotz deaktivierter Ortungsdienste schöne Dinge auf Shpock entdecken und zu deiner Beobachtungsliste hinzufügen. Das kannst du ganz einfach tun, indem du deinen Standort manuell eingibst. (siehe: Stöbern mit manuellem Standort)

“Stöbern mit manuellem Standort”

Q: Was kann ich mit manuell ausgewähltem Standort auf Shpock machen?

Mit manuell ausgewähltem Standort kannst du auf Shpock durch Millionen von Produkten stöbern und schöne Dinge auf deine Beobachtungsliste setzen, um sie dir für später vorzumerken. Du kannst interessante Dinge im Entdecken-Bereich finden oder nach speziellen Produkten über unsere Such-Filter suchen.

Solltest du ein Produkt schlussendlich offiziell kaufen oder verkaufen wollen, so erfordert es für diese Aktion eine aktivierte Ortung. Hierbei handelt es sich um eine Sicherheitsfunktion unserer App, die deinen Standort ermittelt. Dieser wird selbstverständlich nicht mit dem Verkäufer geteilt.

“Oops – Ich habe falsche Daten angegeben”

Q: Kann ich nachträglich meine User-Daten ändern?

Über dein Profil unter “My Shpock” kannst du jederzeit deine E-Mail-Adresse und dein Profilfoto ändern. Dein User-Name und deine Telefonnummer allerdings lassen sich nachträglich nicht mehr ändern.

Verkaufen auf Shpock

“Verkaufen – einfach & schnell”

Q: Wie kann ich mein Produkt auf Shpock verkaufen?

Du hast Dinge zu Hause, die für dich längst aus der Mode sind oder die du einfach nicht mehr benötigst? Möchtest dir nebenbei auch noch ein wenig Geld dazuverdienen? Dann gibt es nur eine Lösung: Stell dein Produkt auf Shpock ein! Lade ein Foto von deinem Produkt hoch, gib einen Titel und eine kurze Beschreibung ein und wähle einen angemessenen Preis aus. Ja, das war's! :-)

“Marktplatz für Begehrenswertes”

Q: Was soll verkauft werden?

Alles, was dir einmal Freude gemacht hat. Egal, ob Konzertkarten, die du selbst nicht nutzen kannst, eine alte Kommode, ein liebevoll restauriertes Fahrrad, deine ehemalige Lieblingsbluse, dein gebrauchtes Auto, eine seltene Sonnenbrille oder dein Lieblings-Playstation-Spiel, das im Schrank auf einen neuen Highscore wartet. Shpock ist der Marktplatz für alles, was begehrenswert ist.

“Angemessen und realistisch sollte es sein”

Q: Wie setze ich den richtigen Preis fest?

Hierbei hilft, sich folgende Frage selbst zu stellen: Wie viel würde ich maximal dafür bezahlen? Auf jeden Fall sollten der Zustand des gebrauchten Artikels und etwaige Mängel bei dieser Entscheidung miteinfließen. Besonders wichtig sind uns: realistische und natürlich angemessene Preise. Ehrlichkeit spielt hier für uns eine besonders wichtige Rolle.

“Gratis, aber nicht umsonst?”

Q: Was, wenn ich Angebote einholen möchte?

Ein 0.- Angebot bedeutet für uns und für viele andere User, dass du diesen Artikel auch wirklich verschenken möchtest. Wir bitten dich daher, für deine Artikel eine Preisvorstellung zu setzen, also in etwa den Preis, um den du das Item verkaufen möchtest. Damit wollen wir Missverständnissen vorbeugen und deine Verkaufschancen erhöhen.

“Kaufvertrag, sobald sich beide einig sind”

Q: Wann ist ein Verkauf verbindlich?

Zum erfolgreichen Kaufvertrag kommt es, wenn beide Parteien einem Deal zustimmen, das heißt, wenn ein Angebot akzeptiert wird und die andere Partei dieses bestätigt. Angebote allein sind auf Shpock nicht mehr bindend.

Sobald du ein Angebot von deinem Käufer akzeptiert hast, muss dieser den Deal noch bestätigen, damit es zu einem verbindlichen Kaufvertrag kommt. Findest du das Angebot noch nicht passend, kannst du wie bisher ein Gegenangebot machen, welches der Käufer in Folge akzeptieren muss. Sobald der Käufer akzeptiert hat, musst du nur noch den Deal bestätigen, um dein Produkt erfolgreich zu verkaufen.

“Bitte Deal abbrechen, wenn du nicht verkaufen möchtest”

Q: Wann sollte ich einen Deal abbrechen?

Du kannst deinen Deal noch abbrechen, solange dieser nicht von dir oder der anderen Partei bestätigt wurde. Sobald ein Deal bestätigt wurde, kannst du ihn nicht länger abbrechen, da du einem verbindlichen Kaufvertrag zugestimmt hast.

“Deal abgebrochen? Weitere Angebote folgen bestimmt!”

Q: Kann ich nach Abbruch eines Deals weiterhin Kontakt mit dem Käufer aufnehmen?

Wurde ein Deal abgebrochen, kannst du leider keinen Kontakt mehr zu dem interessierten Käufer aufnehmen. Natürlich kannst du aber weiterhin Angebote vom gleichen User sowie anderen Usern aus unserer Community erhalten.

“Oops, da lief wohl etwas schief”

Q: Wie kann ich mein Produkt wieder zum Verkauf freigeben?

Es kann schon mal vorkommen, dass man sich mit dem Käufer einfach nicht einig wird. In dem Fall kann es die beste Lösung sein, den Deal einvernehmlich wieder aufzulösen und das Produkt neu einzustellen, um rasch einen neuen Interessenten zu finden.

Das geht so: klicke im Verkaufschat rechts oben auf das Punkte-Symbol und wähle “Produkt neu einstellen”; wenige Sekunden später steht das Produkt wieder zum Verkauf und alle User, die zuvor Interesse an deinem Produkt gezeigt haben, werden darüber informiert – das erhöht deine Chance, rasch einen neuen Käufer zu finden.

“Bearbeite dein Produkt – so einfach geht's!”

Q: Wie kann ich meine Anzeigen bearbeiten?

Wenn du unter My Shpock im Reiter Verkaufen auf das Produkt tippst, das du bearbeiten möchtest, kannst du oben rechts über den Button “Bearbeiten” (bei iOS gekennzeichnet durch einen Stift) Änderungen an Titel, Beschreibung, Preis und Kategorie vornehmen; allerdings geht das nur so lange, bis du ein Angebot auf deinem Produkt erhältst. Danach lässt sich nur noch der Preis nach unten korrigieren. Der Artikelstandort kann nachträglich aktualisiert werden. Gehe dazu in das Bearbeitungsmenü des Produkts und tippe ganz unten auf den Button “Aktualisieren”.

“Eine gute Community”

Q: Was ist untersagt?

Gesetzlich verbotene Dinge sind auch bei Shpock verboten und dürfen nicht eingestellt werden. Auch Dinge, die jemanden körperlich oder seelisch schädigen könnten oder vom Gesetz her reglementiert sind, dh. nicht an alle Personengruppen verkauft werden dürfen, haben auf Shpock nichts verloren. Auch Lebewesen und Lebensmittel sind im Allgemeinen nicht erlaubt. Das gleiche gilt für gefälschte Produkte.

Hier ist eine Beispiel-Liste mit verbotenen Sachen:

  • Foto zeigt nicht das Produkt oder Produkt ist nicht eindeutig erkennbar.
  • Foto ist ein Internet- oder Katalogfoto dh. es wurde nicht selbst aufgenommen.
  • Produkt verstößt gegen Marken- oder Urheberrechte anderer (zB. gefälschtes Produkt, wie beispielsweise Fake-Taschen).
  • Produkt ist verderblich (insb. Lebensmittel).
  • Du verkaufst ein Haustier außerhalb von Deutschland, Italien, Schweden und Großbritannien.
  • Werbeeinschaltung.
  • Verweis auf andere(n) Webseite/App/Shop.
  • Produkt ist defekt oder von minderwertiger Qualität.
  • Produkt ist eine Waffe jeglicher Art oder ein waffenähnliches Produkt.
  • Verstoß gegen gute Sitten, geltendes Recht oder rechtlichen Einschränkungen.
  • Das Produkt ist als “gratis” eingestellt, wird aber nicht verschenkt.
  • Alkoholische Getränke sowie Tabakwaren.

Weitere Informationen findest du noch in den AGB §6.

Bei Dienstleistungen sind folgende Inhalte verboten:

  • Angebote, die im Titel, Beschreibung oder im Bild einen Verweis auf Website/App/Shop enthalten.
  • Angebote im Zusammenhang mit Gewinnspielen, Lotto- und Roulettesystemen.
  • Unseriöse Heimatarbeitsangebote/Fotoshootings, Multilevelmarketing, Empfehlungsmarketing.
  • Stellenangebote und -gesuche unter 14 Jahren.
  • Angebote, die in der Beschreibung oder im Titel eine 0190er Nummer oder eine andere kostenpflichtige Telefonnummer enthalten.
  • Angebote, die den Verkauf von sozialen Netzwerksseiten sowie Like und Follower-Generierung enthalten.
  • Angebote von erotischen Dienstleistungen oder Artikeln.
  • Bilder bzw. Titel und Beschreibung, die die angebotene Dienstleistung nicht korrekt darstellen.
  • Dienstleistungen, die keinen angemessenen Preis enthalten oder als 0,- Angebote eingestellt werden.
  • Dienstleistungen, welche ein Internet- oder Katalogfoto enthalten.

“Dein Tier und wir!”

Q: Ich muss schweren Herzens mein Tier abgeben. Wie mache ich das richtig?

Obgleich der Verkauf von Lebewesen verboten ist, gelten für das Angebot oder den Verkauf von Tieren gesonderten Regelungen in Deutschland, Italien, Schweden und Großbritannien. In diesen Ländern sind das Angebot und der Verkauf von Tieren unter Einhaltung folgender Vorschriften erlaubt:

  • Die Beschreibung oder Abbildung des Tieres ist so zu wählen, dass sie dem Tier würdig ist.
  • Alter, Krankheiten oder sonstige auffällige Merkmale dürfen Interessenten nicht verschwiegen werden.

Überdies ist Folgendes beim Anbieten und Verkauf von Tieren unzulässig:

  • Die Abgabe von Tieren an Personen unter 18 Jahren.
  • Das Handeln mit geschützten Tierarten und deren Präparaten ohne Nachweise der erforderlichen Papiere (zB CITES-Bescheinigung). Streng geschützte Tierarten können zum Beispiel über die Artenschutzdatenbank des Bundesamt für Naturschutz nachgeschlagen werden.
  • Das Handeln mit giftigen, gefährlichen und exotischen Lebewesen.
  • Das Handeln von Tieren mit chirurgischen Eingriffen, welche zur Veränderung der äußeren Erscheinung oder zu anderen nicht der Heilung dienenden Zwecken vorgenommen werden wie kupiertem Schwanz, kupierten Ohren, durchtrennten Stimmbändern, entfernten Krallen oder Zähnen. Eine Aufforderung oder Vornahme solcher Eingriffe an eingestellten Tieren ist strengstens verboten. Der Handel mit im Ausland befindlichen Tieren sowie Tieren als „Lebendfutter“.
  • Gewerbsmäßiges Züchten, Halten oder Handeln mit Tieren."
  • Das Anbieten unterschiedlichster Arten und Gattungen oder Anbieten in großen Zahlen, das einer artgerechten Haltung und Übergabe widerspricht.
  • Die Abgabe von Tieren, die das empfohlene Mindestalter noch nicht erreicht haben. Bei Hundewelpen und Kitten liegt das Mindestalter bei 12 Wochen. Das Muttertier sollte bei der Übergabe auch vor Ort sein.

User, die Tiere zum Verkauf anbieten, sind dazu verpflichtet, sich selbständig über die rechtlichen Vorschriften zu informieren und diese einzuhalten. Sollte dir ein Angebot auffallen, welches gegen diese Vorschriften verstoßt, teile uns dies bitte über die „Melde“-Funktion mit. Weitere Informationen den Tierschutz betreffend finden sich beispielsweise in den folgenden länderspezifischen Regelungen: Deutschland, Großbritannien und generell für die EU.

Bitte beachte beim Verkauf deines Tieres auf noch weitere für uns wichtige Infos:

  • Tiere sind keine Produkte, Modeaccessoires oder Spielzeug – sondern Lebewesen wie du und wir!
  • Beim Verkauf achtest du auf einen würdevollen Umgang mit Tieren!
  • Informiere den Käufer bitte über mögliche Krankheiten oder sonstige auffällige Merkmale deines Tieres.
  • Du achtest beim Verkauf nicht auf den Preis, sondern bist um ein neues Zuhause für dein Tier bemüht.
  • Hast du einen neuen Besitzer für dein Tier gefunden, vereinbare den Abholhort am besten bei dir Zuhause. So kannst du dir ein Bild von dem Käufer machen und sicherstellen, dass dein Tier ein schönes Zuhause gefunden hat.

Hoffentlich findest du bald ein neues und schönes Zuhause für dein Tier!

“Das Paket soll gut ankommen”

Q: Wie versende ich sicher und richtig?

Grundsätzlich musst du nur versenden, wenn du damit einverstanden bist und es dir zeitlich möglich ist. Um Missverständnisse und lange Erklärungen zu vermeiden, ist es sinnvoll, gleich in der Angebotsbeschreibung anzugeben, ob und wie du versendest und wer die Kosten dafür übernehmen soll. Gibt ein Käufer ein Angebot “inkl. Versand” ab, bietet er an, die Versandkosten – in seinem Preis inkludiert – zu übernehmen. Auch wenn es manchmal Mehraufwand bedeutet, ist es durchaus von Vorteil, versichert oder zumindest verfolgbar zu versenden, denn ein verlorenes Paket ist für beide Seiten ärgerlich. Wichtig ist es darum weiters, Versandbelege bzw. Post-Rechnungen aufzubewahren, bis der Deal ganz abgewickelt ist.

Wichtig: Höherwertige Produkte sollten prinzipiell nur versichert verschickt werden oder persönlich übergeben werden! Solltest du dir nicht ganz sicher sein, ob bereits versicherter Versand angebracht ist, kläre es am besten mit deinem Verhandlugnspartner.

“Versenden und Bezahlen – einfach & sicher”

Q: Sicher bezahlen, auch bei Versand?

Solltet ihr euch nicht persönlich zur Übergabe treffen, sondern ausmachen, dass ihr das Produkt verschickt, dann haben wir ein paar unverbindliche Tipps für die Bezahlung für euch:

  • Per Nachnahme: Bei dieser Zahlungsmethode wird die Ware dem Käufer nur übergeben, wenn dieser den vereinbarten Beitrag direkt beim Boten bezahlt.
  • Paypal: Der Prozess wird über dein Paypal-Konto durchgeführt. Das Geld wird von deiner Kreditkarte/Girokonto abgebucht und dem Verkäufer gutgeschrieben. Daraufhin versendet der Verkäufer die Ware an dich. Klare Vorteile: Der Verkäufer profitiert von einer raschen Bezahlung. Der Käufer genießt einen besonderen Schutz, falls er die Ware vom Verkäufer nicht erhalten sollte. Näheres zum Käuferschutz bei PayPal hier.
    • Wichtiger Hinweis: Jedem Paypal-Konto muss eine eindeutige E-Mail Adresse zugeordnet sein. Willst du deinen nächsten Verkauf/Kauf über Paypal abwickeln, vergewissere dich, dass der Paypal-Account des Users, mit dem du in Kontakt stehst, diesem auch eindeutig zugeordnet werden kann. Sei bitte vorsichtig, wenn dein Verhandlungspartner angibt, einen fremden PayPal-Account zu nutzen.
    • Auch sollte auf Zahlungen über den Freunde & Familie Service verzichtet werden, um den beidseitigen Schutz zu fördern.

“Selbstgemachte oder eigens designte Produkte für die Shpock YoungDesigner Kategorie”

Q: Wie werde ich Shpock YoungDesigner?

In unserer Shpock YoungDesigner Kategorie unterstützen wir junge Labels und talentierte Designer und sind sehr stolz, wie schön diese Kategorie bereits ist. Möchtest du auch mit dabei sein? Dann bewirb dich ganz einfach bei uns – schicke uns dazu bitte eine E-Mail an YoungDesigner@shpock.com.

Natürlich haben wir auch unsere eigenen Kriterien für die YD-Kategorie festgelegt. Eins gilt vorweg: Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Deshalb achte bitte darauf, dass deine Produkte vor einem schlichten Hintergrund fotografiert werden, gute Beleuchtung herrscht und der Fokus auf deinem Produkt liegt.

Wenn du es in unsere YD-Kategorie geschafft hast, bekommt dein Profilbild einen orangen Rand und dein Name erhält den Zusatz “YoungDesigner”. Unter MyShpock – Einstellungen – “Deine AGB” kannst du auch deine eigenen AGBs hinzufügen.

Kaufen auf Shpock

“Kaufen kann so simpel sein”

Q: Wie kann ich ein Produkt auf Shpock kaufen?

Suchst du ein bestimmtes Produkt auf Shpock? Dann nutze doch gleich unsere Suchfunktion, um dir bestimmte Produkte in deiner Nähe anzeigen zu lassen. Über die Filter-Einstellungen oben rechts im Entdecken-Bildschirm kannst du deine Suche sogar noch verfeinern, um noch schneller dein Wunschprodukt zu finden!
Möchtest du hingegen ein wenig stöbern und dich inspirieren lassen, raten wir dir, einen Blick in unsere Selections zu werfen, welche du im Menü unter “Besonderes” findest.

Hast du erstmal das Wunschobjekt gefunden, kannst du dem Verkäufer auf dieses Produkt ein “Angebot machen”. Hast du auf den Button gedrückt, gib bitte einen realistischen Preis an; du kannst dem Verkäufer zudem eine persönliche Nachricht hinterlassen, wenn du das willst. Hat der Verkäufer dein Angebot akzeptiert, musst du nur noch bestätigen, damit ihr den Deal abschließen könnt.

“Kaufvertrag, sobald sich beide einig sind”

Q: Ab wann hab ich verbindlich zugestimmt das Produkt zu kaufen?

Zum erfolgreichen Kaufvertrag kommt es, wenn beide Parteien einem Deal zustimmen, das heißt, wenn ein Angebot akzeptiert wird und die andere Partei dieses bestätigt. Angebote allein sind auf Shpock nicht mehr bindend.

Hat der Verkäufer dein Angebot akzeptiert, musst du nur noch den Deal bestätigen, damit es zu einem verbindlichen Kaufvertrag kommt. Hat dir der Verkäufer hingegen ein Gegenangebot unterbreitet, kannst du ihm natürlich auch mit einem Gegenangebot antworten oder du akzeptierst sein Angebot. Danach muss nur noch der Verkäufer bestätigen, damit es zu einem Kaufvertrag zwischen euch kommt.

Bitte beachte, dass auch die Rahmenbedingungen des Deals nach der Bestätigung verbindlich sind. Daher sollten die grundlegenden Fragen schon im Angebotsverlauf geklärt werden. Dazu können beispielsweise folgende Fragen gehören:

  • Soll das Produkt versendet werden oder wird es persönlich abgeholt?
  • Soll versichert oder unversichert versendet werden?
  • Wer übernimmt die Versandkosten?
  • Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es? (Empfohlen: Bezahlung über Paypal mit Käuferschutz)

Auch kann es hilfreich sein, absehbare Verzögerungen gleich zu Beginn mitzuteilen, wenn sich die Abholung oder Bezahlung des Produkts verzögern kann. Wenn du also beispielsweise direkt am Folgetag in den Urlaub fährst, sollte der Verkäufer das noch vor Abschluss des Deals erfahren, um spätere Ärgernisse wegen unerwarteten Verzögerungen zu vermeiden und den Deal so abzuschließen, dass am Ende beide Parteien zufrieden sind.

“Bitte Deal abbrechen, wenn du kein Interesse mehr hast”

Q: Wann muss bzw. sollte ich einen Deal abbrechen?

Du kannst deinen Deal abbrechen, solange dieser nicht von dir oder der anderen Partei bestätigt wurde. Solange also nur ein Gebot vorliegt oder aber dieses nur akzeptiert, aber noch nicht bestätigt wurde, ist der Abbruch des Deals möglich. Sobald ein Deal jedoch bestätigt wurde, kannst du ihn nicht länger abbrechen, da du einem verbindlichen Kaufvertrag zugestimmt hast.

Hast du dein gewünschtes Produkt gekauft, hast aber noch weitere, offene Deals bei ähnlichen Produkten, dann bitten wir dich, alle anderen Deals abzubrechen. Hast du die anderen Deals bereits akzeptiert, ist es wichtig, dass du diese baldmöglichst abbrichst, bevor der Verkäufer diese bestätigt. Versäumst du diese Aktion, bist du einen weiteren verbindlichen Kaufvertrag eingegangen, sobald der Verkäufer den Deal bestätigt.

Um Deals abzubrechen, öffne bitte den jeweiligen Chat mit deinem Verkäufer und drücke entweder “Deal abbrechen” oder oben rechts auf die drei Punkte. Die dritte Variante befindet sich in deiner “Beobachten-Liste”. Dort kannst du mit dem X den Deal abbrechen und das Produkt aus dieser Liste löschen.

“Jeder hat eine zweite Chance verdient”

Q: Kann ich dem Verkäufer ein neues Angebot machen, auch wenn ich den Deal davor abgebrochen habe?

Hast du einen Deal abgebrochen, kannst du in diesem Fenster keinen Kontakt mehr mit dem Verkäufer aufnehmen. Bist du weiterhin an diesem Produkt interessiert, kannst du ganz einfach ein neues Angebot machen. Dadurch öffnet sich ein neuer Dialog mit dem Verkäufer. Am besten du fügst eine nette, persönliche Nachricht hinzu, damit deine Chancen noch höher stehen, das Produkt zu ergattern.

“Verpasse keine Sterne”

Q: Warum wird mein letzter Deal nicht zu meinen Käufen / Verkäufen gezählt?

Über die Option “Frage stellen” kannst du mit anderen Nutzern in Kontakt treten, Informationen zum Produkt austauschen und sogar schon einen Treffpunkt ausmachen. Um den Deal aber “ganz offiziell” abzuschließen, sollte immer ein Angebot gemacht bzw. angenommen werden – denn nur dann wird der Deal auch in deinem Profil vermerkt und dein Partner und du habt die Möglichkeit, euch gegenseitig zu bewerten.

“Flink wie die Post”

Q: Mit welcher Lieferzeit muss ich rechnen?

Unserer Erfahrung nach dauert ein Versand üblicherweise 5-10 Tage. Nachdem es sich hier um Privatverkäufe handelt, ist es unrealistisch, Lieferzeiten wie bei Amazon zu erwarten.

“Angebote sind privat”

Q: Kann ich auf Shpock private Nachrichten schicken?

Um mit dem Verkäufer in Kontakt zu treten, kannst du ihm entweder öffentlich eine Frage stellen oder ihm gleich ein “Angebot machen”. Möchtest du den Verkäufer privat etwas fragen, kannst du ihm ein 0 € Angebot machen und mit dem Angebot deine Frage mitschicken. Habt ihr alle Fragen geklärt und beide dem Deal zugestimmt, könnt ihr den Chat danach weiterführen und Treffpunkt sowie weitere Details vereinbaren.

“Du und dein neues Familienmitglied!”

Q: Welche Gedanken sollte ich mir vor dem Kauf eines Tieres machen?

Bitte achte vor dem Kauf eines Tieres auf für uns wichtige Infos:

  • Du darfst auf Shpock kein Tier kaufen, wenn du jünger als 18 Jahre alt bist.
  • Tiere sind keine Produkte, Modeaccessoires oder Spielzeug – sondern Lebewesen wie du und wir!
  • Tiere sind soziale Wesen, die deiner Familie angehören, viel Beschäftigung, Zeit, aber natürlich auch Pflege brauchen – bitte vergiss das nicht!
  • Vergewissere dich bitte bereits vor dem Kauf, ob du dem Tier ein langjähriges Zuhause bieten kannst und ob du im Falle einer Urlaubsreise oder Krankheit eine alternative Unterkunft zur Verfügung hast.
  • Tiere sind keine Schnäppchen. Bitte beachte, dass bei einem Tierkauf nicht nur die Anschaffungskosten anfallen, sondern auch Kosten für die Versorgung und den Tierarzt.
  • Du kaufst kein Tier aus Mitleid!
  • Für dich kommen Versand oder sonstige fragwürdige Transportmöglichkeiten nicht in Frage!
  • Du förderst oder forderst keine chirurgischen Eingriffe an Tieren, welche zur Veränderung der äußeren Erscheinung beitragen und keinen heilenden Zweck haben. (zB kupierten Schwanz, kupierte Ohren, durchtrennte Stimmbändern, entfernte Krallen oder Zähne)
  • Einen seriösen Verkäufer/eingetragenen Züchter erkennst du an folgenden Merkmalen:
    • Tierbabys werden erst ab einem angemessenen Alter abgegeben. Hundewelpen und Kitten müssen zB älter als 12 Wochen sein.
    • Einen seriösen Züchter erkennst du auch daran, dass er dir eine Zwingerschutzkarte bzw. eine Zuchtstättenkarte vorweisen kann.
    • Die Übergabe des Tieres erfolgt beim Verkäufer zu Hause. Kofferraum-Verkäufe sowie Hauszustellungen werden NICHT akzeptiert.
    • Das Muttertier ist bei der Übergabe vor Ort.
    • Der Verkäufer bietet nur eine Rasse an. Eine sehr große Anzahl von Tieren oder verschiedenen Rassen ist ein Indiz für einen unseriösen Verkäufer!
    • Der Verkäufer kümmert sich offensichtlich um das Wohl seiner Tiere und kann eine behördliche Genehmigung und bisherige tierärztliche Untersuchungen/Impfungen vorweisen.
    • Falls von Dokumenten und Papieren die Rede ist, klärst du ab, um welche Papiere es sich dabei handelt.

Du möchtest noch weitere Informationen zum Thema Tierschutz erfahren? Hier gelten länderspezifische Regelungen – für Deutschland und Großbritannien und generell für die EU.

Viel Spaß mit deinem neuen Liebling!

“Mein neues Zuhause”

Q: Wie bereite ich mich am besten auf den Kauf oder das Mieten einer Immobilie vor?

Vor dem Kauf einer Immobilie möchten wir dir wertvolle Tipps auf den Weg geben:

  • Kenne deine Finanzen. Bevor du eine Wohnung mieten oder ein Haus kaufen möchtest, beachte bitte die zusätzlichen Mehrkosten für deine Geldbörse. Beachte auch, dass der Kauf/Mietpreis nicht der endgültige Preis ist - hinzu kommen auch noch die Nebenkosten.
  • Bitte übermittle kein Geld für die Miete oder eine Anzahlung, bis du nicht die Wohnung selbst besichtigt hast - ein seriöser Vermieter möchte natürlich auch den Mieter persönlich kennenlernen.
  • Achte bei der Besichtigung auf jegliche Mängel und weise den Vermieter bzw. Verkäufer darauf hin. Am besten du nimmst einen Freund oder eine Freundin mit, die dir bei der Besichtigung zur Seite stehen.
  • Nachdem du die Immobilie besichtigt hast, schließe einen schriftlichen Vertrag mit dem Vermieter bzw. Verkäufer ab.

Wissenswertes

“Immer aktuell – Infos über Produkte und die App”

Q: Was sind Newsletter und Suchagenten?

Unser Newsletter versorgt dich regelmäßig mit spannenden Infos und Neuigkeiten aus der App. Du kannst ihn über dein Profil unter “My Shpock” ganz einfach aktivieren und auch wieder abbestellen.
Du suchst ganz bestimmte Produkte und möchtest gleich informiert sein, wenn sie in deiner Nähe angeboten werden? Dann ist unser Suchagent genau das richtige für dich: du legst einen Suchbegriff an und bekommst eine Nachricht, sobald ein User einen “Treffer” einstellt.

Und das geht so: Öffne auf der Entdecken-Seite rechts oben das Such-Menü, gib dort deinen gewünschten Suchagent ein und klicke auf das grüne Plus. Schon ist er angelegt und wird dir im Such-Menü angezeigt. Wenn du den Suchagenten nicht mehr haben möchtest, öffne nochmals das Such-Menü und klicke einfach auf das “X” rechts neben dem Suchagenten (Android) beziehungsweise wische den Suchagenten nach von rechts nach links und tippe auf das nun erschienene “X”(iOS).

“Wow, der hat aber schöne Fundstücke”

Q: Was passiert wenn ich einem User “folge”?

Wenn du dir das Profil eines Users ansiehst (in einem Dialog oder bei einem Produkt), hast du die Möglichkeit, diesem zu “folgen”. Dadurch erfährst du als erster, wenn dieser etwas neues anbietet. Und in der Kategorie “Friends & Following” wirst du immer auf dem Laufenden gehalten, welche Artikel deine Facebook-Freunde und deine selbstausgewählten User anbieten.

Du kannst dem Nutzer auf gleiche Art wieder “entfolgen”: gehe auf sein Profil und deaktiviere den gelben Stern.

“Alles auf einen Blick”

Q: Wie behalte ich den Überblick über all meine Käufe und Verkäufe?

Damit du deine Shpock-Aktivitäten übersichtlich zur Hand hast, gibt es den Newsstream. Wenn du unter My Shpock auf den Reiter News gehst, werden dir alle relevanten Aktivitäten wie Fragen, Angebote und Chatnachrichten angezeigt. Die Newsstream-Nachrichten verschwinden innerhalb von 14 Tagen wieder ganz von selbst - solltest du dir ein Produkt also für länger vormerken wollen, setze es am besten einfach auf deine Beobachtungsliste.

Um dir die wiederholte Suche nach bestimmten Produkten zu erleichtern, werden bis zu drei deiner letzten Suchbegriffe ebenfalls gespeichert. Diese werden auch automatisch nach einer Weile oder aber bei deinem nächsten Logout gelöscht.

“Sterne lügen nicht”

Q: Wie kann ich meinen Partner bewerten?

Nach einem erfolgreich, abgeschlossenen Deal (d.h. nachdem das Produkte bezahlt/abgeholt/geliefert wurde) kannst du diesen auch direkt unter dem Nachrichtenfeld eures Chats bewerten, wobei du bis zu fünf Sternen vergeben kannst. Hat alles reibungslos funktioniert und du hattest einen netten Kontakt mit dem User, freut sich dieser bestimmt über die volle Punktzahl. :-)

Bitte bewerte einen Deal nicht zu früh, da eine abgegebene Bewertung signalisiert, dass der Deal für dich abgeschlossen ist. Eine nachträgliche Änderung ist hier meistens nicht mehr möglich. Solltest du eine deiner Meinung nach ungerechtfertigte Bewertung erhalten haben, kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular.

“Das beste kommt zum Schluss”

Q: Wann sollte ich meinen Partner bewerten?

Eine Bewertung markiert den Deal als vollständig abgeschlossen und sollte deshalb erst abgegeben werden, nachdem beide Partner ihr Geld bzw. die Ware erhalten haben. Bitte gib Bewertungen nicht verfrüht ab, da eine nachträgliche Änderung in den meisten Fällen nicht mehr möglich ist.

“Sieh dir deine Bewertungen an”

Q: Wo kann ich meine Bewertungen ansehen?

In der App wähle hierzu bitte “My Shpock -> Profil” - hier hast du dann zwei Möglichkeiten deine Bewertungen zu sehen.

  • Neben deinem Profilbild siehst du die Gesamtbewertung. Um dir einzelne Bewertungen anzusehen, klicke einfach darauf.
  • Im Menü darunter findest du den Punkt “Deine Bewertungen”. Hierüber kannst du wie in Punkt 1 deine Bewertungen im Detail sehen.

Auf der Webseite klicke bitte rechts oben auf “My Shpock”, um dein Profil zu öffnen und deine Gesamtbewertung zu sehen. Um die einzelnen Bewertungen im Detail zu betrachten, klicke einfach auf “Deine Bewertungen” direkt unter deinem Profil.

“Zu wenig Sterne”

Q: Ich habe eine ungerechtfertigte Bewertung bekommen. Kann diese gelöscht werden?

Hat dein Deal super funktioniert und du wurdest dennoch ungerechtfertigt bewertet? Dann kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular und wir werden uns deinen Fall und die Bewertungen ansehen. Sollte die Bewertung auch aus unserer Sicht ungerechtfertigt sein, werden wir diese auch entfernen und dich darüber informieren.

“Ups, das war nicht so gemeint”

Q: Ich habe unabsichtlich eine falsche Bewertung abgegeben. Kann diese rückgängig gemacht werden?

Wir möchten dich hier nochmals darauf hinweisen, dass wir dich bitten, einen Deal nicht zu bewerten, bevor er komplett abgeschlossen wurde. Bitte kontaktiere uns über das Kontaktformular und wir werden uns die Bewertung ansehen und gegebenenfalls ändern bzw. entfernen.

“Hilfe ist näher als man denkt”

Q: Ich hab ein Problem mit einem anderen User. Was kann ich tun?

Kommt es zu Missverständnissen oder Problemen bei einem Deal, melde uns dies bitte über die Melde-Funktion direkt in der App. Tippe hierzu im privaten Chat auf das Drei-Punkte-Symbol rechts oben und wähle “Partner ist unseriös!”.

Wichtig: Bitte wähle auch den richtigen Grund aus - nur so können wir deinen Fall auch richtig und rasch behandeln. Meldungen über die App haben auch für uns den Vorteil, dass wir gleich mit allen nötigen Infos versorgt werden, vor allem, wenn es bei einer Kaufabwicklung im Chat Unklarheiten gibt.

Kommt es bei einer öffentlichen Frage zu einem Problem, kannst du diese Frage “Entfernen + den User als unseriös melden”, indem du auf das kleine Symbol rechts neben der Frage tippst.

“Nur mit den richtigen Informationen können wir helfen”

Q: Ich möchte einen User melden. Wann wähle ich welchen Grund aus?

Leider kann es vorkommen, dass ein Deal doch nicht reibungslos abläuft. Unser Support-Team versucht natürlich in allen Situationen zu helfen - umso wichtiger ist es für uns, dass du uns die Fälle richtig meldest.

Du kannst uns einen Fall melden, indem du im Chat oben rechts auf das Drei-Punkte-Symbol tippst und “Partner ist unseriös!” wählst. Bitte gib auch immer eine kurze Beschreibung ab, was denn passiert ist.

Folgende Gründe stehen zur Auswahl:

  • Käufer bezahlt nicht: dein Käufer bezahlt nicht, obwohl du die Ware bereits verschickt hast.
  • Verkäufer schickt Ware nicht: dein Verkäufer hat die Ware noch immer nicht verschickt, obwohl du diese bereits bezahlt hast.
  • Beschädigt oder entspricht nicht der Beschreibung: die Ware, die du nach dem Kauf/Tausch erhalten hast, entspricht nicht dem, was auf der Angebotsseite beschrieben wurde und/oder auf den Bildern zu sehen war.
  • Partner ist nicht mehr interessiert: dein Partner meldet sich nicht mehr oder möchte den Deal ohne dein Einverständnis abbrechen.
  • Unangemessene Ausdrucksweise: dein Partner verhält sich dir gegenüber beleidigend.
  • Sonstiges: verwende diese Option bitte nur, wenn keiner der oben genannten Gründe zu deinem Anliegen passt.

“Deine Hilfe ist gefragt”

Q: Ich habe ein verbotenes Produkt entdeckt - wie kann ich dieses melden?

Solltest du beim Stöbern in der App auf ein unerlaubtes Produkt stoßen, bitten wir uns dieses direkt in der App zu melden.

Scrolle dazu beim Produkt nach unten und klicke auf “Dieses Produkt melden”. Danach öffnet sich eine Liste mit den Gründen - bitte wähle hier sorgfältig aus. Wichtig ist auch hier, zu beachten, dass grundloses Melden bzw. der Missbrauch dieser Funktion zu einer Sperre deines Accounts führen kann.

“Shpock = iPhone App, Android App & Website”

Q: Gibt es die Shpock-App auch für den PC?

Ja, richtig! Shpock gibt es als kostenlose Kleinanzeigen App für iOS Geräte (iPhone, iPad, iPod) im Apple App Store als auch für Android Geräte (Smartphones, Tablets) im Google Play Store. Solange du also ein Gerät mit einem der beiden Betriebssysteme hast, kannst du die schönsten Second-Hand Dinge einfach kaufen und verkaufen. Der mobile Flohmarkt hat immer geöffnet: unterwegs, zuhause und zu jeder Tageszeit.
Für diejenigen, die das Flohmarkt-Feeling direkt am PC nutzen möchten, gibt es tolle Neuigkeiten. Ab sofort kann Shpock auch ohne Smartphone unter www.shpock.com genutzt werden. Auf unserer Website kannst du genau wie in der App stöbern und Käufe tätigen.

“Hilf uns, besser zu werden”

Q: Wie kann ich meinen Account wieder löschen?

Wir würden es sehr schade finden, dich als User zu verlieren. Wenn du uns aber wirklich verlassen möchtest, öffne bitte die Account-Löschung.

About

“Der Shop in deiner Hosentasche”

Q: Was bedeutet Shpock?

Shpock ist ein zusammengewürfelter Name und bedeutet: "Shop in your Pocket". Als Smartphone App ist Shpock – der mobile Flohmarkt für schöne Dinge, den du immer in deiner Tasche dabei hast.

“Gebrauchtes kaufen und verkaufen”

Q: Was macht die App?

Starte die iPhone- oder Android-App und du kannst blitzschnell gebrauchte und außergewöhnliche Gegenstände finden, kaufen und verkaufen. Und wenn du Glück hast, stößt du beim Stöbern sogar auf ein gratis Angebot in deiner Nähe.

Second Hand, Do-It-Yourself, gebraucht oder einfach nur schön. Solltest du mal nicht auf der Suche sein und gerade auch nichts verkaufen wollen, dann stöbere einfach durch die Bilder und lass dich inspirieren. Egal ob vom Charme eines alten Fotoapparates, eines seltenen Möbelstücks oder eines ausgefallenen Kleidungsstücks.

“Smartphone ermöglicht einfachen und mobilen Flohmarkt”

Q: Wie kam es zu Shpock?

Als wir in einer Runde zusammensaßen, sprachen wir darüber: Wie schön wäre es doch einen einfachen und mobilen Flohmarkt zu haben! Shpock wurde geboren. Am Anfang ging es allen allein darum, die eigenen Sachen im Freundeskreis anbieten zu können.

Was als kleine Nebenidee begann, hat uns schnell in den Bann gezogen und alle investierten Zeit, Leidenschaft, Kreativität und Herzblut. Eines war klar, wenn Shpock – die Flohmarkt App für schöne Dinge ist, muss Shpock auch schön werden, egal ob als Android oder iOS Version.

“Kleinanzeigen kostenlos”

Q: Kostenlose Kleinanzeigen: gibt es das?

Ja, kostenlose Kleinanzeigen gibt es: Shpock kostet euch nichts! Dem Handeln, Tauschen, Kaufen, Verkaufen und Feilschen auf diesem speziellen Markt sind keine Grenzen gesetzt.

“Shpock finde ich einfach toll”

Q: Wie kann ich Shpock unterstützen?

Wenn dir Shpock gefällt, freuen wir uns natürlich, wenn du deine positiven Erfahrungen auch mit deinen Freunden, Verwandten und Bekannten teilst und du uns auf Facebook, Twitter und Google+ likest. Hast du zufällig ein eigenes Blog oder eine Homepage, freuen wir uns sehr, wenn du über deine positiven Erfahrungen mit Shpock berichtest. Gerne lassen wir dir auch mehr Informationen zukommen.

Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unseres Dienstes, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Welche Cookies wir nutzen und die Möglichkeit sie zu deaktivieren findest du in unseren Cookie Richtlinien. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.