Wie verkaufe ich mit PayPal? - Shpock

Wie verkaufe ich mit PayPal?

ACHTUNG: PayPal ist derzeit nur in der App verfügbar

Nachdem du ein Produkt auf Shpock eingestellt hast, können User dir ein Angebot mit dem Wunsch nach PayPal-Zahlung machen. Akzeptierst du dieses und hast deinen Shpock-Account noch nicht mit PayPal verbunden, so wirst du aufgefordert, deine Login-Daten für PayPal einzugeben und zu bestätigen, dass Shpock sich mit PayPal verbinden darf. Solltest du noch keinen PayPal-Account besitzen, so kannst du dir hier schnell und einfach einen erstellen.

Sobald du Shpock mit deinem PayPal-Account verbunden hast, musst du diesen Vorgang nicht wiederholen. Allerdings musst du jede Anfrage anderer User zur Zahlung über PayPal erneut bestätigen.

Nachdem du eine Zahlung in deinem PayPal-Account erhalten hast, wird PayPal dir eine Email mit den Transaktionsdetails zusenden. Da diese unter Umständen nicht gleich eintrifft, kannst du die Transaktionsdetails auch direkt in deinem PayPal-Account abrufen, wenn nötig.

Wichtig: Wenn du ein Produkt mit PayPal-Zahlung verkaufst, ist es wichtig, dass du es an die in den PayPal-Transaktionsdetails angegebene Adresse verschickst, um über den Verkäuferschutz abgesichert zu sein. Bespreche die Versandkosten deshalb bereits im Angebotsverlauf, um spätere Missverständnisse zu vermeiden.

Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unseres Dienstes, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Welche Cookies wir nutzen und die Möglichkeit sie zu deaktivieren findest du in unseren Cookie Richtlinien. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.