Welche Gedanken sollte ich mir vor dem Kauf eines Tieres machen? - Shpock

Welche Gedanken sollte ich mir vor dem Kauf eines Tieres machen?

Bitte achte vor dem Kauf eines Tieres auf für uns wichtige Infos:

  • Du darfst auf Shpock kein Tier kaufen, wenn du jünger als 18 Jahre alt bist.
  • Tiere sind keine Produkte, Modeaccessoires oder Spielzeug – sondern Lebewesen wie du und wir!
  • Tiere sind soziale Wesen, die deiner Familie angehören, viel Beschäftigung, Zeit, aber natürlich auch Pflege brauchen – bitte vergiss das nicht!
  • Vergewissere dich bitte bereits vor dem Kauf, ob du dem Tier ein langjähriges Zuhause bieten kannst und ob du im Falle einer Urlaubsreise oder Krankheit eine alternative Unterkunft zur Verfügung hast.
  • Tiere sind keine Schnäppchen. Bitte beachte, dass bei einem Tierkauf nicht nur die Anschaffungskosten anfallen, sondern auch Kosten für die Versorgung und den Tierarzt.
  • Du kaufst kein Tier aus Mitleid!
  • Für dich kommen Versand oder sonstige fragwürdige Transportmöglichkeiten nicht in Frage!
  • Du förderst oder forderst keine chirurgischen Eingriffe an Tieren, welche zur Veränderung der äußeren Erscheinung beitragen und keinen heilenden Zweck haben. (zB kupierten Schwanz, kupierte Ohren, durchtrennte Stimmbändern, entfernte Krallen oder Zähne)

Einen seriösen Verkäufer/eingetragenen Züchter erkennst du an folgenden Merkmalen:

  • Tierbabys werden erst ab einem angemessenen Alter abgegeben. Hundewelpen und Kitten müssen z.B. älter als 12 Wochen sein.
  • Einen seriösen Züchter erkennst du auch daran, dass er dir eine Zwingerschutzkarte bzw. eine Zuchtstättenkarte vorweisen kann.
  • Die Übergabe des Tieres erfolgt beim Verkäufer zu Hause. Kofferraum-Verkäufe sowie Hauszustellungen werden NICHT akzeptiert.
  • Das Muttertier ist bei der Übergabe vor Ort.
  • Der Verkäufer bietet nur eine Rasse an. Eine sehr große Anzahl von Tieren oder verschiedenen Rassen ist ein Indiz für einen unseriösen Verkäufer!
  • Der Verkäufer kümmert sich offensichtlich um das Wohl seiner Tiere und kann eine behördliche Genehmigung und bisherige tierärztliche Untersuchungen/Impfungen vorweisen.
  • Falls von Dokumenten und Papieren die Rede ist, klärst du ab, um welche Papiere es sich dabei handelt.

Du möchtest noch weitere Informationen zum Thema Tierschutz erfahren? Hier gelten länderspezifische Regelungen – für Deutschland und Großbritannien und generell für die EU.

Viel Spaß mit deinem neuen Liebling!

Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unseres Dienstes, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Welche Cookies wir nutzen und die Möglichkeit sie zu deaktivieren findest du in unseren Cookie Richtlinien. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.